Kinder sind Reisende, die nach dem Weg fragen. Wir wollen ihnen gute Begleiter sein.

Immer häufiger treten bei Kindern Allergien, Hautprobleme, Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörungen, Infekte oder chronische Beschwerden auf.

Die Naturheilkunde kennt sanfte und nebenwirkungsarme Therapien.

Kindheit – Glücklich und unbeschwert

Das wünschen wir unseren Kindern, denn in unserer Kindheit werden die Weichen für das spätere Leben gestellt, d. h. für das körperliche und seelische Befinden. Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Sie brauchen eine spezielle Aufmerksamkeit und Einfühlungsvermögen.

In meinen Therapien berücksichtige ich auch die Umstände von Schwangerschaft und Geburt sowie das Familienumfeld und alle äußeren Einflüsse. Oft können die Beschwerden bei Kindern zeitnah behoben werden, da der Organismus weniger belastet ist.

Wichtig ist, dass sich Ihr Kind wohlfühlt. Bringen Sie etwas zu essen und zu trinken mit. Vielleicht auch das Lieblingskuscheltier oder Spielzeug. Es besteht auch die Möglichkeit eines Hausbesuches, um das Kind in seiner gewohnten Umgebung kennenzulernen.

Beschwerdebildner, die ich in der Praxis behandle:

  • Konzentrationsstörungen
  • Aufmerksamkeitsstörungen
  • Schlafstörungen
  • Pubertät/hormonelle Störungen
  • Säuglingskoliken
  • Allergien/Hauterkrankungen/Akne
  • Infektanfälligkeit/Unverträglichkeiten
  • Kopfschmerzen/Verspannungen
  • u.v.m.

Haben Sie Fragen?

Kontakt aufnehmen